Dampfschifffahrt auf dem Bodensee

Ich träume noch immer davon. Eine Einladung ermöglichte es mir , dieses Kleinod kennenzulernen.

Die perfekte Kulisse für ein Fest mit elegantem Ambiente bietet das Dampfschiff Hohentwiel.  Alles ist perfekt abgestimmt. Das Schiff wird von einem gestylten bärtigen Kapitain geführt, der gerne die alten Instrumente erklärt und auch mal das Ruder abgibt.

Mit einem Glas Sekt kann man das Dampfschiff erkunden. Das Holz ist poliert und glänzt . Alle Details sind liebevoll restauriert. Kein Wunder also, dass es untersagt ist mit Pfennigabsätzen das Boot zu betreten. Wer es nicht wusste, wird mit Schläppchen versorgt, die eventuell nicht ganz zur Abendgarderobe passen 😉

Mit an Bord ist eine erstklassige Band, die das traumhaft gezauberte Abendessen mit stimmungsvoller Bossa-Nova-Musik untermalt. Irre, was die Köche in  der Bonsaiküche zaubern. Jeder Griff sitzt und man merkt, dass sie als Team klasse funktionieren.  Und während sie das Creme brulee mit dem Gasbrenner bearbeiten ist noch Zeit für ein Schwätzchen mit mir. Freu.

Auf den Liegestühlen auf Deck kann man anschliessend den Sonnenuntergang bewundern und vor sich hin träumen.

Viel zu schnell verging die Fahrt auf dem stimmungsvollen Bodensee. Wehmütig verlässe ich nun  Schiff und werde vom Personal herzlich verabschiedet.

 

 

Ich hoffe, dass es bald wieder eine Gelegenheit gibt, auf diesem Schiff ein paar Stunden verbringen zu können. ..

 

Über Alle Einträge ansehen Autorenseite

Martina

6 KommentareKommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: