Der Bürgerbus

..findet immer mehr Anklang. Er gibt allen Menschen die Möglichkeit mobiler zu sein. Vor allem in ländlichen Gebieten ist er ein Segen. So gelangt man für einen Obulus (meist 1 Euro) an viele relevante Orte. So ist der Arzt, die Kirche, der Einkaufsladen, der Friedhof o.ä. erreichbar. Zudem sind meist Niederflurbusse im Einsatz, so dass ein Rollstuhl oder ein Kinderwagen problemlos mitfahren kann. Diese Projekte sind nur mit ehrenamtlichen Helfern und vielen Freiwilligen zu verwirklichen.  Die oft jahrelange Planungen und Gespräche im voraus kosten den Befürwortern Nerven und Durchhaltevermögen ist gefragt.

Wie sowas aussehen kann, seht ihr hier: z.B. Gemeinde Arlen /  Ostrach 

Ich freue mich über jeden  Bürgerbus dem ich begegne und hoffe, dass dieser auch weiterhin  rege genutzt wird.

 

 

 

Über Alle Einträge ansehen Autorenseite

Martina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: