Klettern am Fels — im Donautal

Nachdem der Battert doch schon fast Furcht eingeflösst hat, knöpfen wir uns das Donautal bei Sigmaringen vor. Meine Jungs, Sven und Reiner, nehmen mich wieder mit, was nicht selbstverständlich ist, denn als Dritte im Gefüge läuft alles viel langsamer ab.

Hier kennen sie einige Routen schon und durch die gute Absicherung trauen sie sich im Vorstieg auch eine 5+ zu. Im Nachstieg werde ich leider etwas übermütig und durch einen Trittfehler falle ich einen knappen Meter zurück. Obwohl ich ausser Sichtweite vom Sichernden bin, wurde ich schnell aufgefangen. Beruhigend und zugleich eine neue Erfahrung.

Der Respekt bleibt und doch bietet das Donautal auch Möglichkeiten, sich mal etwas wagemutiger an „heisse Stellen“ zu trauen.

Das Donautal wird noch zu meinem Liebling. Hier hat es alles, was mein Herz begehrt:

  • Die Hinfahrt ist mit dem Motorrad zu fahren, denn im Donautal gibt es nicht nur Felsen, sondern auch schöne KURVEN..
  • Ein Campingplatz und mehrere Hotels/Pensionen  in  unmittelbarer Nähe laden zum längeren Bleiben ein.
  • Viele Routen bieten ein grosses Spektrum an Kletterspass….

 

Über Alle Einträge ansehen Autorenseite

Martina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: