Klettern im Vorstieg

YES! Nächstes Level erreicht! Im November habe ich mir einen Kurs für den Bereich Vorstieg gegönnt. Verinnerlichen, was man schon mal versucht hat und richtig können will. Gelohnt hat es sich allemal.

Es ist schon ein komisches Gefühl, plötzlich kein Seil mehr vor der Nase hängen zu haben. Meter für Meter wuchte ich mich die Wand hoch und versuche geschickt das Seil in die Exen einzuhängen. Pffff. Nur nicht fallen!

Am besten war eindeutig das Falltraining. Mulmig war es so ziemlich jedem Teilnehmer, als der Auftrag das plötzliche Loslassen und Fallenlassen lautete. Uff. Mein Hirn brauchte ich nicht überlisten, denn der Sturz kam schon von selbst.  Und man fällt eigentlich ziemlich weich. Keine Knochenbrüche, keine Schrammen ..nur mal wieder ein grelles Kreischen von mir (kam von ganz allein- sorry).Im Vorstieg können die Wege beim Fallen schon ordentlich lang sein.  Danach hat es sogar richtig Spass gemacht. Die Angst vor dem Fallen zu verlieren und dafür Vertrauen zum Sichernden gewinnen. Das war eine prägende Erfahrung.

Beim Sichern gibt es ebenfalsl eine Menge zu beachten. Hier ist Verantwortung und Sorgfalt gefragt. Ein gutes Training – finde ich!

Jetzt bin ich stolze Besitzerin eines Vorstieg-Scheines. Mein neues Projekt: Etwas Technik.. schliesslich schadet es nicht, auch gut in der Wand auszusehen 🙂

 

Über Alle Einträge ansehen Autorenseite

Martina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: