Motorradtour Dolomiten/Trentino

Die Pässe in  den Dolomiten und im angrenzenden Trentino verlangen dem Motorradfahrer einiges ab. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Super Strassenbelag für die Tourer/Sportler, Kies und Steine für die Endurofahrer. Alles eingebettet in einer spektakulären Landschaft.

Anstrengend wird es, wenn Frau sich nicht im Vorfeld auf die verschiedenen Pässe vorbereitet und sich teilweise am Rande des Wahnsinns befindet. Freiwillig bekommt mich z.B. niemand mehr auf die Südflanke des  Passo Nota. Der Weg ist bis dahin bescheiden asphaltiert. Dumm, dass ich nach bereits x. gefahrenen Pässen das Verbotschild für Motorräder nicht gesehen habe. Frau will sich selbst beweisen und landet völlig frustriert und bewegungslos in einem Steineninferno. Da stand ich nun und brauchte zum Wenden Hilfe…wie peinlich. Den Helm lies ich brav auf… räusper.

Ansonsten ein purer Genuss. Wer etwas Zeit sollte sich einfach eine Karte schnappen und drauflosfahren.  Eine Vielfalt an Pässen erwartet Euch. Und wer lesen kann, erlebt keine böse Ueberraschung ;-).

 

 

Über Alle Einträge ansehen Autorenseite

Martina

2 KommentareKommentar hinterlassen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: