PMS- ein natürliches Übel

„Och nö. Bekommst Du Deine Tage?

Diese Frage bekommt Frau  dann gestellt, wenn sie, dezent ausgedrückt, auffällig wird.

Nach einigen Jahren der Selbstbeobachtung und das Erleben dieser Zeit vor der Periode (PMS= prämenstruelle Symptom) auch  bei anderen Frauen, kann ich nur bestätigen, dass es unglaublich ist, was Hormone mit einem anstellen können.

 

Die möglichen Veränderungen am Körper:

  • Die Haare hängen lustlos um den Kopf und sind nicht in Form zu bringen. Auch Friseure können hier verzweifeln.
  • Die Haut braucht plötzlich mehr Aufmerksamkeit und lenkt die Blicke mit rot-leuchtenden Superpickel auf sich.
  • Die Brust schwillt an und kann schmerzen. Gut, wenn man verschiedene Grössen an BHs im Schrank hat.
  • Dazu kommen Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder/und Rückenschmerzen. Nerv!
  • Ein Blähbauch, als ob man tonnenweise Bohnensalat verdrück hätte, ist schon fast Nebensache (ausser der Liebste teilt ein Bett mit Dir)
  • Trotz dem Völlegefühl kann man Heisshunger verspüren.
  • Jetzt kann man Kreativität zeigen und dank der Wassereinlagerungen ein Muster in den Unterschenkel pressen. Ganz sexy.

Falls diese Veränderungen unbemerkt bleiben sollten, dann gibt es ja noch die psychischen Variablen, die nicht zu unterschätzen sind:

  • Grundloses Heulen. Da wird sogar “ Bernd das Brot“ zur tiefgründigen Tragödie.
  • Zicken! Das geht ohne Probleme. Leg Dich nicht mit mir an. Und wehe das Clopapier ist ausgegangen…

 

Die Tage vor den Tagen sind demnach gut erkennbar. Komisch, ich habe dafür Jaaaahhhre gebraucht.

Immerhin werfe ich nicht mehr wütend mit Wattebäuschchen, wenn wieder die Frage kommt:

Schaaatz..Hast Du wieder bald Deine Tage?

 

 

Von den Wing Girls habe ich etwas treffendes bei YouTube gefunden:

 

 

 

 

 

 

Über Alle Einträge ansehen Autorenseite

Martina

4 KommentareKommentar hinterlassen

  • Hallo Martina,
    ich finde es sehr gut, dass Du darüber schreibst!
    … und dann wird Frau noch als hysterisch und zickig und … bezeichnet!
    In diesem Punkt würde ich nicht mit Euch tauschen wollen.
    Lieben Gruß, Michael

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: